Übersicht

Das saz bietet den Schulen mit den Berufsorientierungsmaßnahmen (BOM) eine modulare Berufsorientierung. 

  • Modul B

Im Modul B: „Face the chance – neue Wege durch Praktika“ werden für die Schülerinnen und Schülern ab Klassenstufe 7 betriebliche Praktikumsplätze organisiert. Die Schülerinnen und Schüler sowie die Betriebe werden bei der Umsetzung begleitet und die gewonnenen Erkenntnisse gemeinsam ausgewertet. 

Die Schülerinnen und Schüler lernen so die Anforderungen, Bedingungen und Chancen von Branchen kennen und erweitern ihr Berufswahlspektrum. 

  • Modul C

Im Modul B: “ Betriebscasting– wähle Deine Zukunft“ lernen die Schülerinnen und Schülern ab Klassenstufe 8 im Rahmen von eintägigen Exkursionen vor Ort die Ausbildungsmöglichkeiten in Kleinbetrieben kennen.

Die Schülerinnen und Schüler entwickeln eigene Recherche- und Realisierungsstrategien und knüpfen Kontakte zu kleinen und mittelständischen Unternehmen. 

  • Modul D

Im Modul D: „Fit for next step – die Zukunftswerkstatt“ geht es um die Stärkung der Selbsteinschätzung und der Kompetenz zur Bewerbung von Schülerinnen und Schülern vorrangig aus Vorabgangsklassen. Dazu entwerfen sie Bewerbungsschreiben, bearbeiten Einstellungstests und nehmen an Bewerbungsgesprächen teil.

Die Schülerinnen und Schüler sind nach Abschluss des Moduls in der Lage, sich zu bewerben und verfügen über eine individuelle Musterbewerbungsmappe. 

Kontakt

Ute Vatter

Tel.: 0385 480285
Fax: 0385 480215
E-Mail: vatter@sazev.de  

 

 

Förderung

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern 
Bundesagentur für Arbeit / Regionaldirektion Nord
Europäischer Sozialfonds 

image_pdfimage_print