Datum
16.09.2019 - 20.09.2019

Kategorien Keine Kategorien


ZIELGRUPPE:

Dieser Grundkurs richtet sich an alle Einsteiger/innen, welche grundlegende Kenntnisse über die Kunststoffkunde, das Spritzgießverfahren und Werkzeugtechnik erlangen oder vertiefen möchten.

INHALT:

Die Teilnehmer lernen allgemeine Grundlagen aus dem Gebiet der Kunststoffkunde kennen und erwerben so ein Überblickswissen bezüglich der Thermoplastwerkstoffe.

Einsatz und die Wirkungsmöglichkeiten von Zusatz – und Hilfsstoffen sowie Polyblends werden ebenso vermittelt wie die allgemeinen Grundlagen des Spritzgießverfahrens. Aufbau und Ausrüstung, die Bedienelemente der Steuerung der Spritzgießmaschinen, sowie das Erkennen der Zusammenhänge von technologischen Parametern und deren Bedeutung bilden die Basis in diesem Grundkurs.

Des Weiteren wird den Teilnehmern in intensivem, praktischem Training berufsübergreifend das Knowhow zum Starten und Beenden des Spritzgießprozesses, das Beheben von Störungen und der Verfahrensablauf an diversen Spritzgießmaschinen vermittelt.

Zur Verfügung stehen Maschinen vom Typ:

  • Arburg Allrounder 270 S                        
  • Klöckner Ferromatik Desma FX 50    
  • Ferromatik Milacron E 50 S                   
  • Ferromatik Milacron E evolution 75  
  • Engel ES 200H/80V/50HL 2F
  • Demag ERGOtech compact 80
  • Engel e-victory 20/60

Abgerundet wird dieser Grundkurs mit der Vermittlung der Werkzeugtechnik. Die Teilnehmer lernen der Aufbau eines Einfachspritzgießwerkzeuges im Zusammenhang mit verschieden Düsenarten kennen. Zudem werden Schneckenarten und deren Verfahrensprinzipien dargestellt.

VORAUSSETZUNG:

  • Technisches Grundverständnis

UMFANG:

  • 38 Unterrichtseinheiten

TERMINE:

  • 16.09. bis 20.09.2019

KURSZEITEN:

  • Mo – Do          08:00 – 15:00 Uhr
  • Fr                    08:00 – 13:15 Uhr     

KOSTEN:

  • 825,00 € pro Teilnehmer

ABSCHLUSS:

  • skk – Zertifikat

 

KONTAKT:

Björn Radzko

Tel.: 0385 4802-61
Email: radzko (at) sazev.de 

 

 

 
geändert keine Kommentare 01.06.2018 Kühne --->