Die erfolgreiche Arbeit von 2012 bis 2017, seinerzeit initiiert durch den damaligen Geschäftsführer Herbert Michel, im Projekt „skk – Schweriner Kunststoffkompetenzzentrum“, wurde im Rahmen des 2. Digitalen Dinners am 22.11.2018 mit der Übergabe der Urkunde des Netzwerk KOMZET-Signets gewürdigt. Bernd Brosch, Unterabteilungsleiter der Abteilung Wirtschaftsförderung BAFA, übergab die Urkunde begleitet von lobenden Worten für die erfolgreiche Arbeit an Gerd Poloski, Geschäftsführer saz und Projektleiter skk. Frau Dr. Katrin Puchert, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V, beglückwünschte in ihrer Rede das saz zu dieser wichtigen Auszeichnung und hob hervor, wie wichtig die Etablierung von Kompetenzzentren besonders in M-V seien.

Das skk führt seinen bereits bestehenden Namen „skk-Schweriner Kunststoffkompetenzzentrum“ nun mit Netzwerk KOMZET-Signet, verliehen vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und Bundesamt für Wirtschaft und Außenkontrolle.

Alle Gratulanten wünschten dem saz und Björn Radzko, seit Anfang 2018 Leiter skk, weiterhin viel Erfolg.

 

 

 

 

 

 

 

 

V.l.n.r: Björn Radzko, Herbert Michel, Katrin Puchert, Eva-Christin Krüger, Bernd Brosch, Gerd Poloski
Foto: saz

 

 

 

 
geändert keine Kommentare 01.06.2018 Kühne --->