Fühlt man sich gut, widerstandsfähig und setzt seine Prioritäten passend, kann man selbstsicherer auftreten, so manche Hürde einfacher nehmen und sogar Stress vermeiden. Das gilt für den privaten genauso wie auch für den beruflichen Bereich.

Für viele Arbeitende wird der Wunsch nach diesen Aspekten in der Work-Life-Balance immer bedeutender. Deshalb bietet das saz ab Juni 2019 drei neue Tagesseminare an:

Resilienz
Stress- und Selbstmanagement
In Bewegung – wie wirke ich auf andere

Für Details gehen Sie bitte auf den jeweiligen Link.

Weitere Fragen zu den Seminaren beantwortet Ihnen Ellen-T. Kokaras unter 0385 – 48 02-63 oder kokaras (at) sazev.de.

 

 

 
geändert keine Kommentare 01.06.2018 Kühne --->