Übersicht

Um auch zukünftig den Anforderungen der Wirtschaft bezüglich der Durchführung von Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen und auch Berufsorientierungskursen gerecht zu werden, muss die Lerninfrastruktur für das Lehren und Lernen mit digitalen Technologien im saz – Schweriner Aus- und Weiterbildungszentrum e.V. angepasst werden.

Ziele & Inhalte:

Die vom Land geförderten Investitionen lassen sich in folgende Schwerpunkte unterteilen:

  • Anbindung der digitalen Lerninfrastruktur an das Breitbandnetz und deren Konsolidierung
  • Ausbau von Lern- und Experimentierräumen mit digitalen Technologien und Medien
  • Aufbau eines Showrooms „Arbeit 4.0“ zum Sensibilisieren, Informieren und Beraten

3D-Drucker im Showroom:

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.

Laufzeit des Projekts: bis 30.09.2020

Weiterführende Informationen: https://www.vierpunktnull-mv.de

Kontakt

Projektleiter:
Ralf Marohn

Tel.: 0385 480227
Fax: 0385 480215
E-Mail: marohn (at) sazev.de 

  

Förderung