„Erweiterung der digitalen Lernräume Industrie 4.0“

Damit überbetriebliche Bildungsstätten ihr Ausbildungsangebot mit digitalen Technologien und modernen Lernszenarien anreichern können, unterstützt sie das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) mit dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Sonderprogramm zur Förderung von Digitalisierung in überbetrieblichen Berufsbildungsstätten und Kompetenzzentren.
Das Projekt hat zum Ziel die digitale Lernumgebungen des saz in den Fachbereichen CNC und Elektrotechnik zu erweiterten bzw. an die veränderten Anforderungen in der Verbundausbildung anzupassen. Diese ergeben sich zum einen aus den Anforderungen der Arbeitsprozesse und Aufgaben an die Facharbeit, zum anderen aus den Anforderungen unserer Kunden.

Laufzeit: 07/2021 – 02/2022

Kontakt

Projektleiter:
Ralf Marohn

Tel.: 0385 480227
Fax: 0385 480215
E-Mail: marohn (at) sazev.de 

  

Förderung

www.bmbf.de www.bibb.de