Das IT-Labor wird für alle IT-Berufe, Mechatroniker und auch für den kaufmännischen Bereich benutzt. Mit einem zeitgemäß angepassten Ausstattungskonzept bedienen wir die aktuellen Anforderungen in der Ausbildung der IT-Berufe.

Alle 12 Arbeitsplätze sind ausgestattet mit einem Mini-PC sowie mit Next Unity of Computing (NUC). Auf den NUCs können z.B. Serverbetriebssysteme betrieben werden. Die Mini-PCs sind mit Windows 10 sowie Office 2019 nutzbar.

Mit den UBiquiti-Switches (Verteiler) wird der Controller über eine APP verbunden. Das vereinfacht die Konfiguration und die Belegung der Switches und dokumentiert gleichzeitig die Belegung.

Über das View-Board von View-Sonic als interaktiver Monitor können sämtliche Schritte von PCs oder Tablets übertragen werden.

Mit dem Messgerät “Versiv 2” von FLUKE networks werden die Leistungswerte von Netzwerkleitungen entsprechend den gegebenen Standrads (IEEE802.3) überprüft und visualisiert.

Fotos: saz