ZIELGRUPPE:

Diese Aufstiegsfortbildung richtet sich an Meister, Techniker oder Ingenieure (m/w/i) in der Industrie.

INHALT:

Die Fortbildung gliedert sich in zwei Abschnitte:

Teil 1: Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess

  • Allgemeine Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Finanzierung und Investition
  • Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft

Teil 2: Management und Führung

  • Organisation und Unternehmensführung
  • Personalmanagement
  • Informations- und Kommunikationstechniken   

Teil 3: Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil (Projektarbeit mit mündlichem Fachgespräch)

VORAUSSETZUNG:

  • mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Industriemeister IHK (m/w/i) oder Techniker IHK (m/w/i), zum Technischen Fachwirt IHK (m/w/i)
  • mit Erfolg abgelegte staatliche Prüfung zum Ingenieur mit 2 J. einschlägiger beruflicher Praxis
  • Es kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben worden sind, die eine Zulassung rechtfertigen.

ABSCHLUSS:

  • IHK Abschluss

3.800,- € zzgl. Prüfungsgebühren der IHK und Literatur

Unterrichtszeit

Montags und donnerstags, samstags alle 4-6 Wochen

Weitere Informationen

Kontakt

Eyke Bossow

Tel.: 0385 4802-60
Email: bossow (at) sazev.de