ZIELGRUPPE:

Dieser Kurs richtet sich an gewerblich-technische Fachkräfte aus Industrie und Handwerk mit Kenntnissen in der Kunststoff- und Steuerungstechnik.

INHALT:

Der Teilnehmer erlernt Verfahren und Programmieren von Wittmann-Handlings mit und ohne Spritzgießmaschine.

  • Einführung (Einführung in die Robotik (Koordinatensysteme, Begriffe, Geschichte, Einteilung, aktuelle Trends), Aufbau, Komponenten und Parameter des Wittmann-Handlings)
  • Handling verfahren und programmieren
    • Handhabung unterschiedlicher Effektoren (Greifer, Sauger)
    • Sicherheitstechnik (Begrenzungsschalter, begehbare Schutzbehausung)
    • Verfahren per Hand in allen Achsrichtungen
    • Teachen von Auf- und Ablegepositionen
    • Programmieren von Fahrbewegungen, 3D-Fahrten und Stapelprogrammen
    • Integration Handling in den Spritzgießprozess)

VORAUSSETZUNG:

  • Facharbeiter aus dem gewerblich-technischen Bereich
  • steuerungstechnische Kenntnisse

ABSCHLUSS:

  • Trägerzertifikat

UMFANG:

  • 40 Unterrichtseinheiten, Mo – Fr 8:00 – 15:00 Uhr, Termine auf Anfrage

KONTAKT:

Detlef Paleit
Tel.: 0385 4802-31
Email: paleit (at) sazev.de