• Ausbildungscheck für neu ausbildende Unternehmen
  • Bewerber/-innenakquise (durch die Online-Lehrstellenbörse www.azubi-werden.de)
  • Unterstützung bei Bewerber/-innenauswahl 
  • Ausbildungsplanung
  • Unterstützung bei administrativen Aufgaben 
  • Feierliche Eröffnung des Ausbildungsjahres
  • Unterstützung bei der Lernortkooperation
  • Prüfungsvorbereitung 
  • Organisation der Zeugnisübergabe
  • Beratung, Information und Qualifizierung des betrieblichen Ausbildungspersonals
  • Zusatzqualifikationen
  • Kompetenzcheck (Möglichkeit, die Kompetenzen der Auszubildenden auch unabhängig von den Prüfungen testen zu lassen)
  • Vermittlung von überfachlichen Kompetenzen und weiterführenden Qualifikationen
  • Sozialpädagogische Einzelfallhilfe
  • Betriebliche Ausbildungsvorbereitung
  • Durchführung von Veranstaltungen wie branchenspezifische Ausbildungsstammtische, Tag der ausbildenden Fachkraft