ZIELGRUPPE:

Dieses Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter in der Kunststoffindustrie, die im Bereich der Auf- und Vorbereitung ihres Unternehmens tätig sind, wie z.B. Einrichter, Meister, Schichtleiter aber auch Mitarbeiter der Qualitätssicherung oder der Arbeitsvorbereitung, die keine oder geringe Kenntnisse über das Aufbereiten von Kunststoffformmassen besitzen.

INHALT:

In diesem Lehrgang werden Grundkenntnisse über die verschiedenen Auf- und Vorbereitungsmöglichkeiten vermittelt. Der Teilnehmer erlangt ein Überblickswissen diverser Möglichkeiten sein Material für den Herstellungsprozess vorzubereiten.

  • Materialanlieferung, Förderung und Transport
  • Zerkleinern, Mischen und Dosieren
  • Plastifizier- und Granulieranlagen und -verfahren
  • Trocknungsarten und -prinzipien
  • Allgemeine Voraussetzungen für eine optimale Auf- und Vorbereitung

VORAUSSETZUNG:

  • technisches Grundverständnis und
  • Grundlagen der Kunststoffkunde

UMFANG:

  • 8 Unterrichtseinheiten, Termine auf Anfrage

ABSCHLUSS:

  • skk – Zertifikat

KONTAKT:

Björn Radzko
Tel.: 0385 4802-61
Email: radzko (at) sazev.de