INHALT

  • mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Grundlagen Werkstoffe , Werkstoffkunde, Werkstoffverarbeitung, Werkstoffprüfung,
  • Bearbeitung von Kunststoffen
  • Grundlagen Metalltechnik , Metallbearbeitung
  • Maschinen- und Werkzeugkunde, Maschinentechnik
  • Pneumatik, Hydraulik, Steuerungstechnik
  • Produktionsüberwachung
  • Sozialkunde      
  • Training, Projektaufgaben, Tests, Teamarbeit, Praxisaufgaben

 VORAUSSETZUNG:

  • nach Absprache (möglichst abgeschlossene Berufsausbildung bzw. langjährige Erfahrungen in Metall-, Elektro- oder artverwandten Berufen)
  • Bereitschaft zu (über)regionaler Mobilität
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit

UMFANG:

  • 21 Monate, individueller Einstieg

ABSCHLUSS:

  • Facharbeiterabschluss bei der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin

KONTAKT:

Björn Radzko
Tel.: 0385 4802-61
Email: radzko (at) sazev.de