ZIELGRUPPE:

Dieser Kurs richtet sich an Facharbeiter aus dem gewerblich-technischen Bereich, die Grundlagen des Trennens bzw. Umformens von metallischen Werkstoffen erlernen wollen.

INHALT:

Der Teilnehmer ist befähigt Fertigkeiten des Fertigungsver­fahrens Trennen / Umformen in der Praxis anzuwenden. Sie lernen Trenn- und Umformverfahren kennen und kön­nen Bauteile durch Schneid- und Umformverfahren unter Beachtung der Oberflächenform und -beschaffenheit her­stellen.

  • Lesen und Anwenden von technischen Unterlagen
  • Scherschneiden bis 2mm Blech
  • Abkanten und Runden von Blechen (max. 2mm)
  • Berechnung gestreckter Längen
  • Blechabwicklungen
  • Arbeitssicherheit, Umweltschutz

VORAUSSETZUNG:

  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick

ABSCHLUSS:

  • Trägerzertifikat

UMFANG:

  • 80 Unterrichtseinheiten, Mo – Fr 8:00 – 15:00 Uhr, Termine auf Anfrage

KONTAKT:

Detlef Paleit
Tel.: 0385 4802-31
Email: paleit (at) sazev.de