Stimme und Körper darf man nicht getrennt voneinander betrachten – beide hängen voneinander ab. Steht man einem Gesprächspartner direkt gegenüber, zählt zu 57 % die Körperhaltung und die Körpersprache. Die Stimme fällt mit 36 % ins Gewicht, und es bleiben gerade mal 7 % für den Inhalt übrig. Die ersten 7 Sekunden entscheiden in jedem Gespräch.

Wir sind emotional – unser Bauchgefühl ist entscheidend für Sympathie oder Antipathie, für Erfolg oder Niederlage, Vertrauen oder Misstrauen. Dieses Seminar soll helfen, mehr Sicherheit durch gute Haltung, kontrollierte Stimme und ein stimmiges Gesamtbild der eigenen Person zu erhalten und zur Erhöhung der Sicherheit in z.B. Vorträgen, Schulungssituationen oder Bewerbungssituationen beizutragen.

INHALT:

  • Übungen, Videoaufnahmen, Auswertungen
  • Selbstwahrnehmung/Fremdwahrnehmung (innere und äußere Wahrnehmung)
  • Was machen Füße, Beine, Arme, Kopf, Augen
  • Bedeutung und Einsatz der Stimme

UMFANG:

  • 8 Unterrichtseinheiten, 08:00 – 15:30 Uhr  

KOSTEN:

  • 320,00 € (netto) pro Teilnehmer

Rabatte bei Mehrfachbuchung:

2 Seminare „In Bewegung – Wie wirke ich auf andere?“ + „Resilienz“ oder „Stress-/Selbstmanagement“ je Tagesseminar und Teilnehmer 290,00 € (netto)
3 Seminare „In Bewegung – Wie wirke ich auf andere?“ + „Resilienz“ + „Stress-/Selbstmanagement“ je Tagesseminar und Teilnehmer 260,00 € (netto)

ABSCHLUSS:

  • Teilnahmezertifikat

Eine Buchung ist auch als Inhouse-Seminar möglich bei mindestens 8 Teilnehmern.

KONTAKT:

Ellen-T. Kokaras

Tel.: 0385 – 48 02-63
Fax: 0385 – 48 02-15
Email: Kokaras (at) sazev.de

  •