ZIELGRUPPE:

Dieser Kurs richtet sich an Facharbeiter zur Erlangung von Kenntnissen in der Qualitätssicherung.

INHALT:

An Hand von konventionellen analogen und digitalen Messmitteln werden an unterschiedlichen Bauteilen und Baugruppen Prüfverfahren durchgeführt und die Ergebnisse ausgewertet und dokumentiert.

  • Grundlagen der Längenprüftechnik
  • Einteilung der Prüfmittel
  • Einteilung der Prüfverfahren
  • Messübungen mit Mess- und Prüfmitteln
  • Prüfen von Oberflächen
  • Auswertung der Prüfergebnisse

VORAUSSETZUNG:

  • Facharbeiter mit und ohne Kenntnisse der Qualitätssicherung

ABSCHLUSS:

  • Trägerzertifikat

UMFANG:

  • 40 Unterrichtseinheiten, Mo – Fr 8:00 – 15:00 Uhr, Termine auf Anfrage

KONTAKT:

Detlef Paleit
Tel.: 0385 4802-31
Email: paleit (at) sazev.de