ZIELGRUPPE:

Dieser Kurs richtet sich an alle Einrichter/innen, Maschinenbediener und Schichtleiter, die Monosandwichmaschinen bedienen.

Die Teilnehmer erhalten eine Einweisung in die Verfahrenstechnik des Monosandwich-Verfahren. Durch eine geschickte und kreative Kombination von Haut- und Kernmaterial können spezifische Anwendungen ermöglicht werden. Durch selbstständiges Arbeiten erlernen die Kursteilnehmer das Programmieren einer Monosandwichmaschine des Typs Ferromatik Milacron Elektra 75 evolution.

  • Allgemeine Einführung in das Monosandwich-Verfahren                     
  • Einrichten der Schließeinheit             
  • Einrichten der Spritzeinheit und des Nebenextruders                           
  • Verändern von Prozessparametern und deren Auswirkungen auf die Spritzteilqualität
  • Prozessoptimierung
  • Qualitätsüberwachung
  • Datenerfassung und Datensicherung

VORAUSSETZUNG:

  • Absolvierung des Grundlagen- und Aufbaukurses

UMFANG:

40 Unterrichtseinheiten, Mo – Fr 8:00 – 15:00 Uhr

ABSCHLUSS:

skk – Zertifikat

KONTAKT:

Björn Radzko
Tel.: 0385 4802-61
Email: radzko (at) sazev.de