ZIELGRUPPE:

Dieser Kurs richtet sich an Facharbeiter aus dem gewerblich-technischen Bereich um Kenntnisse der SPS-Programmierung zu erlernen.

INHALT:

Der Teilnehmer lernt sichere Kenntnisse der S7-Programmierung in den klassischen Programmiersprachen AWL, FUP und KOP, Fähigkeiten in der Hardwarekonfiguration, Grundkenntnisse zu Bustechnologien.

  • WinSPS-S7 Programmierung mit Visualisierung
  • Programmieren im Deklarationsbereich, Erstellen von Standardfunktionen mit FCs
  • Programmierung analoger Steuerungen mit FBs und DBs
  • STEP7-Programmierung (Hardwarekonfiguration, Programmierübungen mit Step 7 in AWL, KOP und FUP, Einrichten von Hardware-Komponenten, Fehlersuche, Dokumentation von SPS-Lösungen)
  • Grundlagen der Feldbustechnologie (Arten von Feldbussystemen, Ebenenmodell, Verdrahtungsaufbau, Adressierung von Slaves, Grundlagen Asi-Bus und PROFIBUS)
  • Aufbau von ASi-Bus (S7-Programmierung von Steuerungsaufgaben, Verschieben von Speicherbereichen mit MOVE, Projektierung des ASi-Netzes und Fehlerortung)

VORAUSSETZUNG:

  • Facharbeiter im gewerblich-technischen Bereich
  • steuerungstechnische Kenntnisse oder SPS-Kenntnisse

ABSCHLUSS:

  • Trägerzertifikat

UMFANG:

  • 40 Unterrichtseinheiten, Mo – Fr 8:00 – 15:00 Uhr, Termine auf Anfrage

KONTAKT:

Detlef Paleit
Tel.: 0385 4802-31
Email: paleit (at) sazev.de